Emma Smith – Save me: Weil du mich Liebst

51YEIdBC4CL._SY346_

Klappentext

15 Jahre lang hatte sich Anna in ihrem Leben einigermaßen erträglich eingerichtet. Die Verdrängungsmechanismen funktionierten gut. Doch plötzlich sorgen unerwartete Ereignisse dafür, dass alte Wunden wieder aufbrechen.
Anna versucht verzweifelt, die bösen Geister der Vergangenheit zu vertreiben und ihr Geheimnis zu schützen. Aber sogar ihre Freunde merken, wie sich die quirlige und zynische Freundin mehr und mehr verändert.
Und als wäre das noch nicht genug, ist da ihr neuer Angestellter, der es ihr auch nicht gerade leicht macht.
Sam ist ruhig, gelassen und scheint keine ihrer spitzen Kommentare wirklich ernst zu nehmen. Während sie versucht, auf Abstand zu ihm zu gehen, scheint er bewusst ihre Nähe zu suchen. Obwohl sie sich vor Jahren schwor, niemals wieder einen Mann in ihr Bett zu lassen, fühlt sie sich auf seltsame Weise von diesem tätowierten und gut aussehenden Kerl angezogen.
Doch wie lange kann man allein zurechtkommen, wenn die seelischen Schmerzen überhandnehmen?

„Save me – weil du mich liebst“ ist ein weiterer Ableger der „Be with you“-Reihe und kann unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden. Der Roman ist in sich abgeschlossen.

Meine Meinung

Ein Buch mit Tiefgang. Als ich damit durch war, musste ich erstmal die Musik laut aufdrehen und nachdenken.
Und wieder wird einem bewusst, es gibt Themen die sollten nicht Tod geschwiegen werden. Emma hat durch ihre Geschichte von Sam und Anna ein Tabuthema aufgegriffen, das den Leser zum Teil schlucken lässt. Aber Sam, oder auch Riley genannt, durchbricht ihre Schutzmauer und rettet sie. Er wird ihr Held und gemeinsam schaffen sie es, ihre grauen Wolken zu vertreiben.

Emma Smith – Autorin ist eine Schriftstellerin, die es schafft, mit ihren Büchern, ihre Leser in den Bann zu ziehen. Ihr Schreibstil ist flüssig und frech. So musste ich über Tic Tric und Trac schmunzeln. Oder über das „Blickficken“, denn das ist gerade eins meiner Favorite-Words, welches mich beschreibt. Denn ja, ich hab einen Augentick.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Carmi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s