Emily Bold – Wenn Liebe Cowboystiefel trägt

61CO2Ff6fTL._SY346_

Klappentext

Als Avery Davis nach acht Jahren und einem schweren Kampf gegen den Krebs in ihren Heimatort Littletree zurückkehrt, steht sie vor den Trümmern ihres Lebens. Ohne Job, ohne Partner – und ohne Haare. Doch ihr unfreiwilliger Neuanfang wird noch verkompliziert, als sie dort ausgerechnet ihrer Jugendliebe Mason King in die Arme läuft. Der draufgängerische Rodeo-Reiter und Lokalheld rüttelt Avery mit seinen Sprüchen ganz schön auf und weckt längst vergessene Erinnerungen. Doch ein Mann, der seine Gesundheit bei jedem Ritt aufs Spiel setzt, wird nie verstehen, wie hart sie um ihr Leben gekämpft hat. Auf so einen Mann kann sie sich nicht einlassen – egal, was ihr Herz sagt.

Meine Meinung

Eine gefühlvolle, spannende und witzige Geschichte, mit einem ernsten Thema im Hintergrund.

Avery, deren Schicksal es bisher nicht gut mit ihr meinte, versucht  zu neuen Kräften zu kommen.  Sie ist ein verschlossener  Mensch, der sich erst öffnet, wenn sie vertraut. Mason, begehrter Frauenheld und bekannter Rodeo-Reiter wirkt etwas arrogant, aber wenn man ihn kennenlernt,  kann man sich ihm kaum entziehen. Was zu Beginn noch traurig ist, nimmt, sobald beide Hauptcharaktere aufeinandertreffen, richtig Fahrt auf. Sie sind wie Hund und Katz.

Durch den lockeren, flüssigen Schreibstil der Autorin fliegt man durch die Seiten und verliert nie die Lust daran, zu erfahren, wie es bei den beiden weitergeht. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt und kommen nicht zu kurz.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s