Alexander Bálly – Halbling unter Huren & Halunken

18119542_940433819430130_2323385426913137642_n

Ein Fantasyabenteuer, dass mich oft zum Lachen brachte. Alexander Bállys FantasyKrimi erschien bereits 2010, nur unter anderem Namen. Jetzt, nach der Neuauflage und dem passenden Titel, ist es ein noch schöneres Abenteuer.

Klappentext

Halblinge haben es schwer unter Menschen.
In der Hafenstadt Garbath muss sich die Halblingsdame Lu zwischen Händlern, Huren und Halunken über Wasser halten. Lu ist stets in Geldnot und nimmt jede Arbeit an, die sie finden kann. Nun ja … fast jede.
Als einem Bestatter zum vierten Mal eine Leiche gestohlen wird, soll Lu diskrete Ermittlungen anstellen, wodurch sie ganz unverhofft zur Detektivin wird. Mit ihrem Einfallsreichtum, bissigem Witz und spontaner Hochstapelei kommt sie der Lösung immer näher. Während sie dem Täter auf die Schliche kommt, begibt sie sich selbst in tödliche Gefahr.
Ein nicht ganz so ernster Krimi im Setting von High Fantasy, wie sie kaum epischer sein könnte.

Meine Meinung

Lupina, oder auch Lu genannt, ist mir sofort sympathisch gewesen, auch durch ihr loses Mundwerk. Die, doch sehr kleine, selbsternannte Halblings-Detektivin, lebt zwischen allerlei Halunken und muss sich durchbeißen. Ständig ist sie pleite, doch jetzt bekommt sie ein unschlagbares Angebot, das besser wie ihre letzten Jobs ist. Sie soll, für einen Bestatter, vier Leichen suchen. Wäre ja gelacht, wenn sie das nicht schafft. Also nimmt sie an, aber der Fall ist schwieriger als erwartet.

Dem Autor ist es, mit viel Liebe, geglückt, seine Charaktere sehr gut darzustellen und auch das drumherum. Man kann sich als Leser gut in die Geschichte, die Menschen und Hafenstadt Garbath, hinein versetzen und hat das Gefühl mitten im Geschehen zu sein. Es liest sich wie eine Art Rollenspiel, das es für mich noch reizvoller macht. Fantasy und Krimi sind perfekt aufeinander abgestimmt. Durch den flüssigen Schreibstil und die bildliche Darstellung kann man Lupinas Geschichte leicht folgen.

Es ist vieleicht nicht jedermanns Sache, aber mir hat es gefallen und jedem Fantasy-Fan garantiert auch. Lupinas Geschichte ist humorvoll und spannend. Auf jeden Fall würde ich gern mehr von Lu und ihren Ermittlungen lesen.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Carmi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s