Charlotte Taylor – Hot Chocolate: Promise

Screenshot_20170518-215949

Wie alles begann …

Klappentext

Sexy, wild und unwiderstehlich – die vier Ladies von Hot Chocolate

Das ausschweifende Liebesleben seiner Ziehtochter Lisa geht Freddy langsam aber sicher gegen den Strich. Damit endlich wieder ein bisschen Ruhe einkehrt, soll Lisa ausziehen und im Penthouse über seiner Bar Hot Chocolate eine WG gründen. Leider hat Lisa keine Freundinnen, die mit ihr dort einziehen wollen, und so sucht Freddy die Kandidatinnen selbst aus: die zurückhaltende Kate, das lebenslustige Surfergirl Jill und die schlagfertige Medizinstudentin Ava. Vier junge, völlig unterschiedliche Frauen in einer WG? Das verspricht emotional, sexy und wild zu werden …

Meine Meinung

Vier Mädels, die verschiedener nicht sein könnten, aber dennoch perfekt zusammen passen.

Lisa ist ein wunderbarer Charakter. Vorlaut … aufgeschlossen … herzlich. Eine tragische Vergangenheit hat sie geprägt, doch davon lässt sie sich nicht unterkriegen.

Die sympathische Medizinstudentin Ava, die nicht immer so perfekt ist, wie sie gern sein will.

Das reiche Mädchen Jill, die ab und zu über die Stränge schlägt, aber eine Wandlung durchläuft, die man gern verfolgt.

Und Kate, gottesfürchtig, die graue Maus in der WG, blüht auf. Sie hält an ihren Prinzipien fest, lernt aber dennoch, das Leben zu genießen.

Freddy, Lisas Vormund und Ziehvater, wie man ihn sich wünscht.

Die Charaktere sind bis ins kleinste Detail ausgearbeitet und facettenreich. Das Cover passt zur Story und der Klappentext verspricht mehr.

Der locker leichte, flüssige Schreibstil lässt einen durch die Seiten fliegen. Erotik … Spannung … Emotionen … Humor … von allem steckt etwas in den Seiten.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s