Amy Baxter – Never before you

18672866_954152744724904_3782064891391052753_o

Dank NetGalley durfte ich dieses Buch lesen.

Klappentext

Wenn du weißt, dass sie etwas vor dir verbirgt, und du sie trotzdem willst …

Jake muss weg aus Brooklyn. Weg von der Gang, die ihn immer tiefer in die Kriminalität zieht. Weg von der Frau, die er nicht vergessen kann. Auf der anderen Seite des Kontinents, in San Francisco, will er das Tattoo Studio seines verstorbenen Vaters wiederaufbauen und ein neues Kapitel beginnen. Die kesse und gut organisierte Carrie kommt ihm da gerade recht. Sie hilft ihm mit dem Papierkram, doch pünktlich zum Feierabend verschwindet sie still und heimlich. Aber wohin? Und warum erzählt sie nichts von sich? Obwohl ihn Frauen außerhalb des Schlafzimmers nicht interessieren, geht ihm die kleine Tänzerin nicht mehr aus dem Kopf – und mächtig unter die Haut …

Meine Meinung

Die Geschichte wird aus beiden Perspektiven erzählt, wodurch man Carrie und Jake unabhängig voneinander kennenlernen kann, sie sich dennoch toll ergänzen im ganzen Verlauf.

Amy Baxters Schreibstil ist flüssig und zieht einen direkt in die Story. Die Protagonisten sind sehr authentisch dargestellt und lassen einen an ihrem Leben teilhaben.

Jeder der beiden trägt sein Päckchen, ist durch seine Vergangenheit geprägt und muss auch in der Zukunft über einige Steine steigen.

Auch die Nebencharaktere kommen nicht zu kurz. Der Autorin ist es gelungen, diese ebenso in ihr rechtes Licht zu rücken.

Die Liebesgeschichte um Carrie und Jake bleibt immer im Gleichgewicht und macht es spannend. Man will wissen, ob es denn nun funzt oder nicht. Die Erotik ist prickelnd beschrieben und an den richtigen Stellen eingesetzt.

Zu diesem Buch gibt es auch eine Playlist, was ich sehr toll finde, weil man einigen bekannten Stücken begegnet.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s