All Time Low – Last Young Renegade

Mit ihrem neuen Album, zeigen All Time Low, dass sie nun endgültig erwachsen geworden sind. Eine Highschool-Band, dessen Projekt 2003 startete, ist jetzt, 14 Jahre später, eine der bekanntesten amerikanischen Pop-Punk-Bands. Angefangen haben die Jungs, wie so viele Schülerbands, mit Covern von Blink 182 und haben jetzt, am 2. Juni, ihr siebtes Studioalbum veröffentlicht. Mit ★★Last Young Renegade★★ reflektieren sie sich selbst und machen neue Schritte.

Vorab wurden „Dirty Laundry“, „Life of the Party“, „Nice2KnoU“ und „Last Young Renegade“ veröffentlicht und im Sommer sind sie wieder auf Tour. Mit den Texten zeigen sie, dass sie sich selbst hinterfragt haben und herauskommt ein Album, das erwachsener wirkt, aber dennoch ihren Sound nicht verliert.

Gleich nach der Veröffentlichung von Future Hearts haben die Jungs an dem neuen Album gearbeitet und siehe da, was lange wehrt wird endlich gut. Eine nostalgische Reise in die Vergangenheit.

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s