Sarah Glicker – Second Chance for Love

18881818_960879624052216_5941486124077120832_n

Klappentext

Er ist ein Bad Boy, doch für sie würde er durchs Feuer gehen …

Obwohl Lindsay es im Leben nicht leicht hat, schaut sie immer nach vorn. Als ihre große Liebe Sean ihr eröffnet, dass er nicht bei ihr in Las Vegas bleiben, sondern für sein Sportstudium nach Fresno gehen wird, entscheidet sie sich für die Trennung. Doch danach scheint sie mit Männern kein Glück mehr zu haben. Und drei Jahre später steht Sean wieder vor ihr: mit durchtrainiertem Körper, heißen Tattoos und seinem charmanten schiefen Grinsen. Lindsays Herz schlägt sofort höher. Soll sie ihrer Liebe noch eine zweite Chance geben? Doch was wird Sean sagen, wenn er von Lindsays Geheimnis erfährt?

Meine Meinung

Klappentext und Cover haben meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen, aber leider bin ich ein wenig enttäuscht wurden.

Bad Boys sollten, wie es der Name sagt, schon eine gewisse böse, schlechte, vielleicht sogar unantastbare Seite an sich haben. Sean hat dies nicht. Er mag auf den ersten Blick wie eben so einer wirken, aber sobald er den Mund aufmacht und man ihn kennenlernt, hat er so gar nichts mit einem Bad Boy zu tun. Im Gegenteil – dieses Image ist bei ihm fehl am Platz.

Die Story an sich wurde ganz gut umgesetzt, wobei es mir zwischendurch ein bisschen an Spannung gefehlt hat.

Das Thema „Unfruchtbarkeit“ war allgegenwärtig und ließ es durchschaubar werden. Es hängt wie eine Leuchtreklame über der Geschichte. Das hätte besser ausgearbeitet werden können, um dem Thema gerecht zu werden.

Lindsay ist ein sympathischer Charakter, deren Gefühle gut beschrieben werden, auch wenn ich mir mit ihr nicht immer einig war, was ihre Entscheidungen betraf.

Im großen und ganzen ist es eine schöne Lovestory. Jahre nach der Trennung von ihrer großen Liebe trifft Lindsay wieder auf Sean und er will sein Versprechen einhalten, um sie zu kämpfen.

🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s