Mona Kasten – Feel Again

19023398_964038103736368_3148765215230292109_o

Klappentext

Er sollte nur ein Projekt sein – doch ihr Herz hat andere Pläne. Sawyer Dixon ist jung, tough – und eine Außenseiterin. Seit dem Tod ihrer Eltern lässt sie niemanden an sich heran. Das ändert sich, als sie Isaac Grant kennenlernt. Mit seiner Nerd-Brille und den seltsamen Klamotten ist er eigentlich das genaue Gegenteil von Sawyers üblichem Beuteschema. Doch als Isaac, der es satthat, single zu sein, sie um Hilfe bittet, schließen die beiden einen Deal: Sawyer macht aus Isaac einen Bad Boy und darf dafür seine Entwicklung als Fotoprojekt für ihr Studium festhalten. Aber Sawyer hat nicht mit den intensiven Gefühlen gerechnet, die zwischen ihr und Isaac hochkochen –

Band 3 der Again-Reihe von Spiegel-Bestseller-Autorin Mona Kasten!

Meine Meinung

Zitat:
„»Ich sagte , sexy lächeln und nicht wie ein Irrer.« Isaac stöhnte. »Das ist so demütigend.« »Stell dich nicht so an«, sagte ich.“

Man nehme einen Nerd und ein Mädchen, dessen Motto lautet: Ich mache, was ich will und wann ich es will. Doch das, was hinter den Fassaden steckt, ist nur mit Abwehr zu bewältigen.

Sawyer weiß es, sich zu verstellen – sie hat den Verdrängungsmechanismus perfektioniert. Sie verschließt ihre Gefühle und kompensiert sie mit Ablenkungen jeglicher Art. Dabei ist sie eine starke Persönlichkeit, nicht auf den Mund gefallen und auch hilfsbereit. Dennoch wird sie immer wieder beschimpft und gemobbt, was auf Grund ihrer Unnahbarkeit zurückzuführen ist, aber für mich persönlich nicht tolerierbar.

Isaac ist ein schüchterner, man könnte sogar fast sagen verklemmter, Student. Ein Junge von einer Farm, der einen starken Charakter hat. Er steht auf Comics und verkleidet sich auch gern mal als einer seiner Superhelden auf Conventions.
Es macht Spaß die Entwicklung der beiden zu beobachten.

Mona Kasten hat mit diesem Buch ihre Again-Reihe vervollständig und einen wunderschönen Abschluss geschrieben. Ihr Schreibstil ist flüssig und leicht.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s