Kari Lessír – Plus Size für die Liebe

20170630_213718

Plus Size ist der dritte Teil der Seelenreise-Reihe, auf den ich nur durch Zufall gestoßen bin und wir jetzt dem Rezensenten-Team von Kari Lessír beiwohnen dürfen. Durch ihre Challenge wurde ich aufmerksam … so viele Themen und Fragen, die sie ihren Lesern stellte, die mich wohl genauso zum Nachdenken brachten, wie den Rest der Teilnehmer. Von heute auf morgen bekam ich die Chance, besagtes Buch zu lesen und nun versuch ich mal mein Glück, in der Hoffnung alles zu erwähnen und nicht zu viel zu verraten.

Klappentext

Männer stehen nicht auf Frauen mit ordentlich Kurven. Und sie verlieben sich erst recht nicht in sie! Das denkt zumindest Mia, die nicht nur mit ihrem Körpergewicht hadert. Dass ausgerechnet sie als Sportmuffel einen Job in einem Fitnessstudio bekommt und ihr Chef Daniel, ein durchtrainierter Frauentraum, Interesse an ihr zu haben scheint, passt überhaupt nicht in ihr Weltbild. Wäre da nur nicht dieses Kribbeln, sobald Daniel sie aus graublauen Augen ansieht. Gerade als Mia sich auf ihn einlassen möchte, entdeckt sie ein Foto: das Bild einer strahlend schönen Frau mit einem Jungen, der Daniel verdammt ähnlich sieht. Ist er verheiratet und spielt nur mit ihr?
Frustriert tritt Mia den Rückzug an und vergräbt sich zu Hause auf der Couch. Von Männern hat sie endgültig die Nase voll. Doch plötzlich ist da diese Stimme in ihrem Kopf, die behauptet, ein Engel zu sein. Ihr persönlicher Engel, der ihr Herz wieder zum Klingen bringen möchte. Doch Mia setzt alles daran, genau das zu verhindern. Sich zu verlieben tut nur weh und darauf kann sie verzichten. Wird es dennoch ein Happy End für die Liebe geben?
»Plus Size für die Liebe« ist der dritte Teil der spirituellen Seelenreise-Reihe, in der es um das Suchen und Finden der wahren Liebe geht. Mit Mia steht diesmal eine Frau im Mittelpunkt, die sich selbst zwischen Diät und überflüssigen Pfunden aus den Augen verloren hat. Ihren Lernprozess auf dem Weg zum Glück schildert Kari Lessír gewohnt tiefgründig und berührend. Und so spüren wir ganz deutlich die tiefe innere Zufriedenheit, die uns erfüllt, wenn wir unseren weiblichen, nicht immer perfekten Körper annehmen und in voller Lebenslust zu uns selbst stehen.

Meine Meinung

Zitat: „Im Augenblick war sie für ihn wie ein Lichtblick in seinem eintönigen Krankenhausalltag, obgleich er wusste, dass diese Schwärmerei keine Zukunft hatte.“

„Ihm war bewusst, dass er sich unprofessionell verhielt. Er verstieß gegen seine eigenen Grundsätze – und war im gleichen Moment bereit, sie über Bord zu werfen. Er wollte leben, Spaß haben und glücklich sein.“

Daniel ist ein Mann, der so authentisch wie kein anderer ist. Liebevoller Vater … Geschäftsführer seines eigenen Fitnessstudios … aber leider durch einen Motorradunfall im Krankenhaus landet. Für die Vertretung sorgt seine Angestellte Christiane, die ihre beste Freundin Mia für den Job organisiert.

Zitat: „Warum musste dieser Mann, der ja nun für die nächsten Wochen mein Chef – und damit unantastbar war, so eine Wirkung auf mich haben?“

Mia ist eine mollige, mit ihrem Körper unzufriedene Frau, die ihr Herz am richtigen Fleck hat, die weiß was sie will und sich in ihrem Job nichts vormachen lässt. Sport gehört nicht zu ihren Hobbys, Diäten versagen ebenso. Sie vertritt Daniel im Studio, trifft sich regelmäßig mit ihm im Krankenhaus und gleich beim ersten Aufeinandertreffen scheint der Funke überzufliegen.

Karis Schreibstil ist toll. Das Thema, welches sie aufgreift, betrifft so viele Frauen unter uns. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet und sympathisch. Trotz meiner nicht vorhandenen Vorkenntnisse, da ich die beiden vorherigen Bände noch nicht gelesen habe, konnte ich trotzdem auch mit dem spirituellen Teil der Geschichte gut umgehen. Meine offenen Fragen hat mir Christianes Sichtweise beantworten können. Die Geschichte wird aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt, sodass man überall einen kleinen Einblick bekommt.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s