Julia Dibbern – Wolkendämmerung

IMG-20170709-WA0000

Bevor ich auf das Buch eingehe, muss ich gestehen: Ich bin ein Ink Rebels-Suchti. Und auch diesmal wurde ich nicht enttäuscht.

Klappentext

Was passiert, wenn die mächtigste Waffe der Welt in die falschen Hände gerät?
Und was würdest du tun, wenn du sie als einziger stoppen könntest?

Nicholas ist siebzehn und kann begnadet
fotografieren. Die Chance seines Lebens:
Bordfotograf auf einem Forschungsschiff.
Doch dabei entdeckt er Geheimnisse, die weder für seine Augen noch für seine Kamera bestimmt sind, und plötzlich gerät er in tödliche Gefahr…

Ein brandaktueller Thriller unter kalifornischer Sonne.
Futuristisch? Oder realistisch?
So gefährlich nah war uns die Zukunft noch nie.

Meine Meinung

Mit Spannung fieberte ich dem neuen Buch von Julia entgegen. Schon allein wegen der sehr schönen und ausgefallenen Realase-Party bei Facebook, wo wir Fans bzw wir Leser mit einbezogen wurden. Wir durften rätseln und mitfiebern. Und zum Schluss mit Pizza und Cocktails belohnt. Nick erzählte uns von seinen Abenteuern.

Nachdem das Buch in meinem Briefkasten gelandet war am nächsten Tag, habe ich sofort mit Lesen begonnen. Allein die versteckte und unbewusste Botschaft in diesem Buch hat mich sehr zum Nachdenken gebracht. Ist ja nichts Neues bei den Ink Mädels.

Google war diesmal mein bester Freund beim Lesen, und selbst auf Arbeit hat mich dieses Thema begleitet. Aber denkt jetzt nicht der Lesefluss wird durchs Recherchieren gestört. Oh nein. Defentiv nicht.

Es ist sehr spannend und abenteuerlustig geschrieben. Nicht nur für jung gebliebene Mamas ist dieses Buch zu empfehlen. Mein 12 jähriger Sohn hat auch damit begonnen und er findet es gut. Er mag allgemein Abenteurgeschichten.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Carmi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s