Marnie Schaefers – Kein Leben ohne dich

IMG-20170712-WA0003

Klappentext

»Erinnere dich« – zwei bedeutsame Worte, die eingeritzt auf Joahs Unterarm prangen. Aber an was, verdammt noch mal, soll er sich erinnern? Joah ist siebzehn und zum ersten Mal verliebt, ansonsten aber alles andere als ein gewöhnlicher Junge. Überall wittert er Verschwörungen. Erst recht nach dem tragischen Tod seines Bruders. Von anderen Menschen hält er sich lieber fern. Als Joah zufällig seine Eltern belauscht, erfährt er Ungeheuerliches. Was wäre, wenn seine Paranoia nicht nur eingebildet ist? Wem kann er vertrauen? Etwa Sue, dem Mädchen, für das er entgegen aller Vernunft Gefühle entwickelt? Er bekommt Angst. Fürchterliche Angst. Um sich. Um Sue. Und um eine Welt, in der nichts ist, wie es scheint. »Kein Leben ohne dich« erzählt die Geschichte von Ians Bruder Joah und Finns Schwester Sue aus »Ein Leben mit dir ist nicht genug«. Beide Romane können jedoch unabhängig voneinander gelesen werden.

Meine Meinung

Durch eine Challage auf Facebook ist mir erst wieder ins Gedächtnis gerufen wurden, dass es ja schon den 2. Teil von Marnie Schaefers Buch gibt.

Schuldbewusst habe ich mich sofort daran gesetzt und Raum und Zeit vergessen. Erst als der Wecker früh klingelte dachte ich: Damn … Mit extra Kaffee und Energy verging der Tag und ich konnte so die letzen Zeilen lesen.

Es war mir eine Freude diese Geschichte zu lesen. Man taucht sofort wieder ab und trifft auch Charakter aus Teil 1 wieder.
Auch hier war der Schreibstil flüssig und gut. Die Protagonisten wurden sehr gut dargestellt und auch die Handlung ist gut. Es wird nie langweilig. Eine rundum gelungene Liebesgeschichte mit Fantasy-Elementen.

⭐⭐⭐⭐⭐

Eure Carmi

One thought on “Marnie Schaefers – Kein Leben ohne dich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s