Kira Minttu – Falling to Pieces

Screenshot_20170801-094309

Klappentext

»Du glaubst mir das nicht?«
Fast ist zu wenig Luft in meinen Lungen, um diesen Satz auszusprechen.

Jakos Welt gerät aus den Fugen, und er kann nichts dagegen tun.
In nur einer Nacht droht er alles zu verlieren, was ihm wichtig ist – seine Freunde, seine große Liebe, seine Selbstachtung.
Unmöglich zurückzuholen, was einmal ausgesprochen wurde.
Kann trotzdem heilen, was bereits zerstört scheint?

„Falling to Pieces“ ist der dritte Teil der Reihe „Stay Tuned“.
Die einzelnen Bände sind in sich abgeschlossen und können ohne Vorwissen gelesen werden.

Meine Meinung 

Zitat: „Ich sehe sie an, eine schmale, mittelgroße Frau mit blondgefärbtem Pagenschnitt und besorgtem Gesicht. Sie ist meine Mutter, sie würde mir gerne irgendwie helfen, aber es geht nicht. Es geht leider nicht.“

Jako … was kann man zu ihm sagen? Ich finde, er ist ein starker Charakter, der Emotionen und Gefühle zeigt. Der aber auch die Schotten dicht machen kann und für sich im Stillen leidet.

Er erlebt eine Achterbahnfahrt, die ihm die Füße wegreißt, ihn an der Menschheit fast zweifeln lässt. Wie kann sowas passieren? Ist es wirklich so schlecht, wenn man nett, höflich ist? Muss man ein Arsch sein, damit einem sowas nicht passiert?

„Du bist zu nett“, heißt es, dabei tut er das nur, um den Leuten nicht vor den Kopf zu stoßen. Ist das so falsch?

Doch bevor ich noch mehr meiner Ausführungen ausbreite, lest den E-short selbst. Lernt Jako kennen. Haltet die Luft an und verliert das Gleichgewicht. Lebt und leidet.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Nine 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s