J. Vellguth – Das Päckchen

IMG-20170803-WA0000

Klappentext

Ein sommerlich-moderner Liebesroman über digitale Freundschaften, alte Narben und echtes Vertrauen.

Emma liebt Bücher über alles. Gerade, als ihr ganzes Leben auseinanderzubrechen droht, trifft überraschend ein geheimnisvolles Päckchen ein. Es kommt ganz ohne Absender, dafür aber mit einem Brief und einem Plan, um ihr Leben vielleicht wieder auf die Reihe zu bekommen.

Wer verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Absender? Was steckt in dem Päckchen und kann man jemanden richtig kennen, den man nie wirklich getroffen hat?

Meine Meinung 

Zitat: „Das kostbarste Geschenk das wir unseren Liebsten machen können, ist unsere Achtsamkeit. ~ Thich Nhat Hanh“

Diese Geschichte trifft gerade den Nerv der Zeit. Überall dreht es sich nur noch um Klicks, Likes usw. Wer ist besser, wer kann was, etc. Aber, warum?

Mit ihrer flüssigen Schreibweise hat Julia hier ein modernes Märchen geschrieben. Für Tennies ab 12 Jahre gut geeignet. Wir werden charmant auf die Thematik: Medien und Ruhm hingewiesen und mit einem Augenzwinkern zum Nachdenken angeregt.

Emma und Lukas werden beide gut dargestellt und durch den Schreibwechsel können wir beide Seiten lesen. So wird es nicht langweilig. Für mich ein gutes Jugendbuch, was ich gern weiter empfehlen würde. Da es diesmal nicht nur um das eine geht.

Fazit: Jung, Frech, Witzig

⭐⭐⭐⭐

Eure Carmi 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s