Interview mit Genovefa Adams

Name: Genovefa Adams

Wohnort: Rheinland

Hauptberuflich: Autorin

Hobbies: Yoga, Pilates, mein Hundi

Deine Werke:

Die Reihe „Der FC Düsseldorf und die Liebe“ („Volltreffer“, „Elfmeter“, „Herzschlagfinale, „Glückstreffer, „Rot wie die Liebe“, „Liebe in der Winterpause, „Meister der Herzen“, „Liebe auf den zweiten Kick“, „Blutgrätsche ins Herz“, „Falsches Spiel“, „Auswärtsspiel“, „Aus dem Abseits ins Herz“, „Foul ins Herz“, „Liebe trotz Schlagzeilen?“, „Verlängerung für die Liebe?“, „Treffer ins Herz“, „Ein Fußballer? Nein danke!“, „Platzverweis für die Liebe“, „Transfer ins Herz“, „Rote Karte für Traumprinzen“, „Kein Fußballer ist auch keine Lösung“, „Ein Fußballer und andere Katastrophen“, „Ein Fußballprofi zum Verlieben“, „Fußballprofi undercover“, „Fußballprofis küssen besser“), „Marie + Leo = Liebe“, „Mafia & Amore“, „Urlaubsflirt mit Hindernissen“, „From Richard With Love“, „Niemals ohne dich“

Schnipsel 9

Wie bist du zum Schreiben gekommen?

Ich habe mir immer schon Geschichten ausgedacht und sie aufgeschrieben. An einen Roman habe ich mich aber erst gewagt, als ich wegen einer Verletzung längere Zeit im Krankenhaus lag und mich zu Tode gelangweilt habe. 😉

Schnipsel 8

Was brauchst du zum Schreiben? Mal abgesehen, von einem anständigen Schreibprogramm.

Absolute Ruhe. Jegliche Art von Hintergrundgeräuschen lenkt mich zu sehr ab. Deshalb schreibe ich immer in meinem Arbeitszimmer, schalte das Telefon aus und mache die Tür zu.

Schnipsel 7

Woher nimmst du die Ideen für deine Bücher? Bist du ein Fußballfan?

Praktischerweise muss ich mich nie aktiv auf Ideensuche begeben, die kommen von ganz allein. 😀 Ich bin ein großer Fußballfan und durch die FCD-Reihe kann ich meine beiden Leidenschaften, den Fußball und das Schreiben, miteinander verbinden. 🙂

Schnipsel 6

Wie lange schreibst du, bis eine Geschichte fertig ist und du zufrieden bist?

Gleich nach dem Schreiben bin ich nie zufrieden. 😀 Ich muss das Manuskript erst noch ein paarmal überarbeiten. Für das Schreiben an sich brauche ich etwa vier Wochen, anschließend noch einmal etwa zwei Wochen fürs Überarbeiten.

Schnipsel 5

Welche Tipps würdest du jungen Autoren mit auf den Weg geben?

Gerade am Anfang sind die meisten Autoren sehr unsicher, das kenne ich ja noch von mir. Einerseits ist es natürlich wichtig, sich mit den grundlegenden Schreibregeln zu befassen. Auf der anderen Seite sollte man aber auch dem eigenen Stil treu bleiben. Mein Rat ist, einfach auszuprobieren, was funktioniert und was nicht. Das Wichtigste ist, erst mal anzufangen. Streichen und überarbeiten kann man später noch.

Schnipsel 4

Gibt es etwas, das dich an dir selbst stört?

Ja, meine Ungeduld. Im Wartezimmer beim Arzt finde ich es nicht so schlimm, da kann ich ja lesen. Aber wenn ich mehrere Wochen auf Rückmeldung von jemandem warten muss, werde ich verrückt – und treibe gleichzeitig mein Umfeld in den Wahnsinn. 😀

Schnipsel 3

Wie stark hat sich dein Leben verändert, seit du schreibst?

Meine erste Veröffentlichung fiel mit dem Ende meiner Ausbildung als Kosmetikerin zusammen. Wenn aus dem Schreiben nichts geworden wäre, würde ich jetzt in meinem Lehrberuf arbeiten. Der hat mir zwar auch immer sehr viel Spaß gemacht, aber ich bin unendlich dankbar, jetzt meinen Traumjob zu haben. 🙂

Schnipsel 2

Liest du selbst? Hast du ein favourite book und warum?

Oh ja, ich lese sehr, sehr gern und viel. Mein Lieblingsbuch ist „Cavaliersreise“ von Mackenzi Lee. Der Roman hat alles, was ein gutes Buch haben sollte: Er ist romantisch, lustig, traurig und spannend.

Schnipsel 10

Wie geht es weiter? Was erwartet uns von dir?

Im Moment arbeite ich am sechsundzwanzigsten Teil der FCD-Reihe und ein Ende der Reihe ist vorab nicht in Sicht. 😉

Schnipsel 1

Weißt du schon vorher, wie deine Geschichte endet?

Die Ausgangssituation und das Ende einer Geschichte kenne ich, bevor ich mit dem Schreiben anfange. Auch die wichtigsten Wendepunkte überlege ich mir schon vorher. Auf dem Weg dahin lasse ich mich aber gern von meinen Protagonisten überraschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s