Rose Bloom – Breaking the Rules

Screenshot_2017-09-27-09-21-08

Klappentext

Liv
Ihn umgibt etwas Dunkles, Trauriges, das ihn augenscheinlich beschäftigt. Ich weiß, er ist nicht gut für mich und ich setze alles aufs Spiel, trotzdem kann ich mich ihm nicht entziehen.

Bennett
Ihre schüchterne Art bringt mich völlig um den Verstand. Seit ich neu am College bin, läuft sie mir mit ihren langen Beinen immer wieder über den Weg, und ich kann mich nicht gegen die Anziehung wehren, die von ihr ausgeht.
Doch es wäre besser, dagegen anzukämpfen. Für sie.

Als der extrem gutaussehende Dozent Bennett Lewis neu an die California State kommt, drehen alle förmlich durch.
Das zumindest denkt sich Liv, die mit dem Hype um den unnahbaren Lehrer überhaupt nichts anfangen kann. Denn sie hat nur eines im Kopf: ihren Abschluss in Psychologie und das mit summa cum laude. Männliche Ablenkung kann sie als Letztes gebrauchen!
Doch wieso spielt ihr Körper in seiner Gegenwart völlig verrückt? Und wieso will sie hinter das Geheimnis kommen, das Bennett vor allen verbirgt und ihn anscheinend gebrandmarkt hat?
Ein geheimes Spiel aus Anziehung, Leidenschaft und dunklen Geheimnissen beginnt, das eine Regel nach der anderen bricht.

Abgeschlossener Liebesroman mit einigen expliziten Szenen.

Meine Meinung

Der Dozent und die Studentin … ein verbotenes Spiel. Liv hat schon recht, wenn sie sagt: Alles was verboten ist, reizt nur noch mehr. Heimliche Berührungen … verstohlene Blicke … aufregende Treffen.

Bennett gibt sich als kühl und hart, ist es aber nicht ansatzweise, sondern gebrochen. Seine Vergangenheit hat ihn geprägt. Seine Gefühle hat er zurückgeschraubt und will nichts an sich heranlassen. Gar nicht so einfach, wenn man sich schon allein zu einem Paar Augen hingezogen fühlt.

Liv wirkt eher wie das schüchterne Mädchen, sehr strebsam und eher ruhig. Aber als sie die grünen Augen von Bennett sieht, kommen die versteckten Seiten zum Vorschein. Sie fährt die Krallen aus, wird laut und wehrt sich. Nur nicht gegen ihre Gefühle.

Rose beeindruckt mich immer wieder. Ich lese gerne ihre Bücher zwischendurch, weil sie nicht so anstrengend wie manch andere sind. Sie gibt einem die Möglichkeit, nicht groß nachdenken zu müssen. Führt einen Seite für Seite durch die Geschichte mit ihrem lockeren Schreibstil. Ihre Charaktere sind unglaublich toll ausgeschmückt und auch die erotischen Elemente sind an den richtigen Stellen eingebaut.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s