Genovefa Adams – Liebe in der Winterpause

IMG-20171024-WA0002

Klappentext

Statt ins Trainingslager fährt der FC Düsseldorf in diesem Winter zum Skifahren nach St. Moritz.
Lukas fühlt sich dazu berufen, Skilehrerin Alina bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Auch abseits der Piste kommen die beiden sich bereits am ersten Abend näher. Für Alina eine einmalige Sache, aber Lukas verliebt sich in die sexy Skilehrerin.
Sam hingegen hat keine Lust zum Skifahren und verzieht sich auf die Hütte. Dort lernt er Oriana kennen, eine waschechte Prinzessin. Fußballspieler Sam ist ihren Freunden nicht gut genug für sie. Vor allem ihr bester Freund Friedrich lässt nichts unversucht, um sie voneinander fernzuhalten.

Meine Meinung 

Liebe besiegt alles …

Diesmal ist die Geschichte aus 4 Sichten geschrieben. Und alle 4 sind anders und trotzdem liebenswert.

Ein Skilager … knisternde Gefühle … was will man mehr.

Erneut hat mich Genovefa mit ihrem Schreibstil überzeugt. Und lässt mich Schmunzeln. Ihre Protagonisten sind wie immer gut dargestellt und lassen nichts offen, an Fragen.

Besonders gefiel mir, das trotz mehreren Teilen dieser Reihe, es trotzdem nicht langweilig wird und man niemals denkt: Nicht schon wieder. Nein stattdessen überrascht sie uns und ich will noch mehr von den sexy Jungs.

⭐⭐⭐⭐⭐

Eure Carmi 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s