Blogger-Vorstellung Nr. 4

Heute entführen wir euch und stellen euch an den Pranger. 😀 Nein, natürlich nicht. Wir haben einen neuen Blog, den wir euch sehr gerne an Herz legen wollen. „Shooting, books and more“ ist eine Mischung aus mehreren interessanten Themen. Carina bespricht auf ihrem Blog nicht nur ihre Lesetipps, sie erzählt euch auch noch etwas aus ihrem Leben. Unsere schießwütige kleine Lesemaus heißt euch herzlich willkommenauf ihrer Seite.

Wer steckt hinter dem Blog? Stell dich doch bitte kurz vor.

Hinter dem Blog „Shooting, books and more“ steckt die Schützin und Lesemaus „Carina“, wobei ich Beatrice Carina heiße. Jedoch ist mir Carina lieber als mein erster Vorname, bin heuer 25 geworden und die Älteste von vier Geschwistern. Ich liebe es zu lesen, zu schießen und zu gestalten, wobei mein Freund mir auch sehr wichtig ist. Meinen Blog gibt es seit heuer im März 2017 und wurde von mir selbst erstellt.

Welche sind deine Buch-Highlights 2017?

Eine sehr schwere Frage. Die Highlights waren die „Black Summer“-Reihe, „Die Legende von Enyador“ und „Together – Was kann eine Liebe überstehen“. Wobei die weihnachtliche Geschichte „Schneezauber – Küss den Schneemann“ auch klasse war.

Was macht dich aus?

Eine sehr knifflige Frage. Mich macht aus, dass ich nicht beiße und auf jedes Kommentar/Nachricht as soon as possible antworte. Ich bin ein ehrlicher Mensch und daher kann man sich auf meine Rezensionen verlassen, dass sie ernst gemeint sind und durch nichts beeinflusst wurden. Mein Blog ist neben Schießen, Lesen und meinem Freund die vierte Leidenschaft von mir und freue mich über jedes Kompliment, Kommentar und persönliche Nachricht.

Wie bist du zum Schießen gekommen?

Mich hat es in der Jugend immer fasziniert, wie die Triathlon-LäuferInnen nach kilometerweiten Langlaufen noch die Löcher treffen. Im Herbst 2012 lernte ich meinen Freund kennen und lieben. Er war damals schon seit ca. 5-6 Jahren ein leidenschaftlicher Luftgewehrschütze und nahm ich irgendwann zu einem Training mit. Am Anfang schaute ich nur zu, aber irgendwann probierte ich es aus und hatte Blut geleckt. Mittlerweile schießen mein Freund und ich nicht nur Luftgewehr, sondern auch mit dem Kleinkalibergewehr. Ich habe sogar ein Vorderladergewehr ausprobiert und bei einer Landesmeisterschaft teilgenommen. Das Hightlight 2017 im Schießen war der Titel „Landesmeisterin im Kleinkalibergewehr 40 Schuß stehend auf 50 Meter“. Luftgewehr wird auf eine Distanz von 10 Meter geschossen.

One thought on “Blogger-Vorstellung Nr. 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s