Alexandra Fischer – Rockleben

IMG-20171204-WA0000

Klappentext

„Lass ihn fliegen und bleib auf deiner Route, wenn ihr am Ende am selben Ziel landet, dann ist alles gut.“
Das ist es nicht, was Almond von ihrer Großmutter hören will. Schließlich ist sie endlich glücklich mit ihrem Freund Morris, dem heißen Leadsänger der Band Burnside Close. Allerdings gibt es da ein Problem namens Rob. Der Keyboarder der Band Infernality Rises setzt alles dran, um Almond in den Wahnsinn zu treiben. Durch seine verrückten Aktionen gefährdet er nicht nur ihre Karriere, sondern auch ihre Beziehung zu Morris. Fieberhaft versucht Almond, den richtigen Weg für sich zu finden, doch die anstehende Europa-Tournee der beiden Bands macht ihr einen Strich durch die Rechnung. Denn plötzlich gibt es da die attraktive Ming, die ihr nicht nur den Job streitig machen will.
Inmitten des ganzen Chaos begreift Almond, dass sie lernen muss zu vertrauen – sich selbst, ihrem Traum und ganz besonders Morris.
Aber das ist gar nicht so einfach…

Meine Meinung

Das Leben mit einem Rockstar kann himmlisch, aufregend oder auch anstrengend sein. Von allem ein wenig. Al ist die Managerin von Burnside Close in der auch ihr langjähriger Freund Mitglied ist. Regelmäßig erleben die Beiden Zerreißproben.

Und dann kommt die aufstrebende, aus dem Nichts aufgetauchte Band Infernality Rises dazu, die alles komplett auf den Kopf stellt. Rob macht Probleme, mimt die Dramaqueen und bringt Al an den Rande eines Tobsuchtsanfall. Morris macht es ihr genauso schwer.

Plötzlich steht alles auf dem Kopf. Selbst ihr Glaube an die Musik. Bleibt die Frage: Wahre Musik oder Lügen der Industrie?

Die Protagonisten sind toll ausgearbeitet und sehr sympathisch. Der Schreibstil ist flüssig und locker. Die Geschichte um Al ist lebhaft dargestellt. Man ist von Beginn an mittendrin und erlebt die Ups and Downs der Rockmusikwelt.

🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s