Sandra Pulletz – Walburgisnacht – Das magische Mal

IMG-20180110-WA0000

Klappentext

Ellie wartet sehnsüchtig darauf, dass sich das Mal zeigt, das sie zur richtigen Hexe macht. Denn sie darf nicht mit ihrer Mutter und Schwester zur geheimen Walpurgisfeier, stattdessen trifft sie sich mit ihrer Freundin Mia auf dem Maibaum-Fest. Eine Wahrsagerin warnt Ellie: Sie muss mehr Geduld zeigen. Außerdem ist Gefahr im Anmarsch! Hätte Ellie vielleicht doch nicht den Zauber anwenden sollen, der ihre magischen Fähigkeiten verbessert? Dann trifft sie auch noch unerwartet auf ihren Schwarm Till und gerät endgültig ins Schwitzen …

Meine Meinung

Mein ewiges Dilemma: die dritte Person. Aber bei Sandras Walburgisnacht musste ich feststellen, das es toll gepasst hat in dieser Schreibweise. Es war beinahe so, als hätte sie mir eine süße kleine Geschichte erzählt.

Ellie, die angehende Hexe ist nicht nur verknallt, sondern wartet sehnsüchtig darauf, offiziell in den Kreis zu gehören. Durch sie erfährt man einiges über die Walburgisnacht und erlebt ein Abenteuer mit ihr.

Meiner Meinung nach auch sehr zu empfehlen für Teenies, die Spaß an etwas magischem haben.

🌟🌟🌟🌟🌟

Eure Nine

5 thoughts on “Sandra Pulletz – Walburgisnacht – Das magische Mal

  1. Danke dir! – Liest du lieber in der 1. Person? -> Normalerweise schreibe ich gerne in der 1.P – aber irgendwie habe ich in den letzten Jahren das Gefühl bekommen, die meisten Leser mögen lieber die 3. P … 😀

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s