Pea Jung – Die Wunschblase

Screenshot_20180113-111719

Klappentext

Die Wunschblase – Phantastischer Wohlfühlroman –

Der sechsjährige Ben hat einen ganz besonderen Herzenswunsch: Er möchte seinen Papa Frank wieder glücklich sehen. Ganz klar: Der Papa braucht eine neue Frau. Und Ben eine neue Mama.

Ben ahnt nicht, dass er mit seinem geheimen Wunsch außergewöhnliche Mächte in Gang setzt.

Carolyn, ein weiblicher Dschinn, bekommt den Auftrag, eine geeignete Frau zu suchen. Frank erweist sich jedoch als immun gegen sämtliche Verkuppelungsversuche.

Wird Carolyn dennoch Bens Wunsch erfüllen können?

Meine Meinung

 

Mit viel Herz hat Pea eine Geschichte geschrieben, die mein kleines Herz zum Stolpern gebracht hat.

Ben ist einfach zum Verlieben, und wie er sich so sehr wünscht, dass sein Papa eine Frau findet. Und Carolyn soll ihm dabei helfen.

Mit einem Schmunzeln habe ich die Geschichte rund um Ben und Frank gelesen. Allein ihr Schreibstil lässt einen gut in die Geschichte reinkommen. Wer Geschichten aller Rosamunde Pilcher mag, wird diese Geschichte lieben.

⭐⭐⭐⭐⭐

Eure Carmi 

One thought on “Pea Jung – Die Wunschblase

  1. Liebe Carmi,
    ob ich den Vergleich mit Rosamunde Pilcher mag, kann ich gar nicht sagen, da ich von ihr noch nie etwas gelesen habe – aber da se sich bei ihr um eine sehr erfolgreiche Autorin handelt, nehem ich das jetzt einfach mal als Kompliment. 🙂 Vielen Dank für die Rezension. Es ist schön, wenn dein Herz beim Lesen aufgegangen ist.
    Liebe Grüße von Pea

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s