Interview mit Marion Hübinger

Name: Marion Hübinger
Geburtsjahr: 1963
Wohnort: München
Hauptberuflich: Buchhändlerin (auch ein Traumberuf 😊)
Hobbys: Tanzen, ich liebe vor allem heiße Salsarhythmen. Nicht weniger musikalisch ist mein zweites Hobby, für das ich gern mehr Zeit hätte, das Singen. Ich singe schon seit meiner Kindheit im Chor. Tja, und kaum überraschend ist dann noch das Lesen b.z.w. Verschlingen von Büchern😍
Werke: mein Jugendbuchdebüt kam bei Impress 2014 raus, das ich derzeit überarbeite und dann neu veröffentlichen werde. Außerdem bei Impress erschienen die dystopische Serie SOUL COLOURS, und 2017 kam mein erstes Print im Drachenmond Verlag raus, auch WATER LOVE ist eine Dystopie, die mir sehr am Herzen liegt.
26793542_1859264624354693_1657933919_n
Du singst? Im Chor? Wow 😊 Das habe ich bis zu meinem 15. oder 16. Lebensjahr auch gemacht und tue es heute noch gerne.
Immer mal wieder gibt es ein größeres Chorprojekt, regelmäßig schaffe ich es derzeit leider nicht mehr, ich nehme mir die Zeit lieber zum Schreiben 🙂
Wie bist du dann zum Schreiben gekommen? Gab es einen Auslöser?
Ich glaube tatsächlich, es lag an der richtigen Zeit, meine Kinder sind größer geworden, ich hatte ihnen schon so viele Kindergeschichten geschrieben, plötzlich bekam ich Lust auf ein Jugendbuch. Geschrieben habe ich schon immer irgendwas, und seien es nur ewig lange Briefe…
Hast du Brieffreundschaften, die du pflegst?
Briefe sind ja fast schon retro, ich schreibe z.B. an meine Patentante ganz regelmäßig und selbst meine Mails haben schnell mal Briefcharakter.
Schreibst du noch Briefe??
Aber retro ist doch ganz schön. 😊 Ich schreibe tatsächlich noch ab und an Briefe, aber meistens werden aus Zeitmangel nur Postkarten daraus. Ein liebes „Hallo“ oder die Botschaft, das man an denjenigen denkt. So was finde ich ganz toll.
Ich habe sogar noch eine Kiste mit alten Briefen, von Menschen, die mir wichtig sind oder waren, der eine oder andere Liebesbriefschnipsel findet sich dort auch noch😉
So was gibt es bei mir auch. Für mich sehr wertvoll, weil die Zeit viel zu schnelllebig ist.
Ich weiß, was du meinst. Früher habe ich viel an der Vergangenheit festgehalten, so als könne man die Zeit festhalten. Aber seit ich angefangen habe, Dystopien zu schreiben, beschäftige ich mich so viel mit der Zukunft, dass ich über die Zeit ganz anders nachdenke und es manchmal auch faszinierend finde, was alles möglich ist… obwohl es auch Angst machen kann. 
Da hast du recht. 😊
Woher nimmst du deine Inspirationen für deine Geschichten?
Aus dem Leben wäre wohl die einzig richtige Antwort, aber eigentlich frage ich mich das manchmal selbst. Ich träume schon immer viel, ich beobachte gerne Menschen und das Miteinander, ich bin auch ein guter Zuhörer, vielleicht macht es die Summe all dessen aus. Und sobald ich irgendwo draußen bin, z.B. ein besonderes Haus sehe, dann fällt mir sofort eine Geschichte dazu ein. Am Wasser fießen die Gedanken fast von allein… kennst du das denn auch??
Ja, um ehrlich zu sein kenne ich das sogar sehr gut. 😁 Ich beobachte auch sehr gerne meine Umgebung und amüsiere mich dann prächtig über mein Kopfkino 😉
Kopfkino, das ist ein gutes Stichwort, denn das wünsche ich mir ja, dass es bei anderen losgeht, wenn sie meine Bücher lesen. Und ich denke, der Film sieht bei jedem anders aus ❤️ Man sehe sich nur Buchverfilmungen an (ich verrate an dieser Stelle ein kleines Geheimnis: ein großer Traum von mir, wenn eines meiner Bücher verfilmt würde – nein, ich bin gar nicht Größenwahnsinnig 😉😉)
26793329_1859264504354705_146185485_n
Oh, ich denke nicht, dass du deshalb Größenwahnsinnig bist. Wünscht sich das denn nicht jeder irgendwie? Welches deiner Bücher müsste verfilmt werden, deiner Meinung nach?
Ich denke, Soul Colours hätte seine Faszination, zu gern würde ich die Welt auf diesem fernen Planeten real sehen!! Ich mag solche Filme, z.b. The Hundred oder Passengers.
Wie geht es weiter? Was erwartet uns Leser von dir?
Ja, also…. allzu viel darf ich seitens des Verlags noch nicht verraten, aber es wird definitiv ein neues Fantasybuch von mir geben, das E-Book erscheint am 26.2. und das Print wird pünktlich zur Buchmesse in Leipzig erscheinen. Das Coverrelease am 15.2. wird mehr verraten 🙂 🙂 Und ein weiteres Projekt in der High Fantasy ist in Arbeit, es wird demnächst an die ersten Testleser gehen!!
Das hört sich spannend an. Was würdest du jungen Autoren mit auf den Weg geben?
Es gibt so viele wunderbare kleine Verlage, die ihre Bücher mit Herzblut rausbringen, und darum sollte man nicht nur nach den ganz großen Sternen greifen wollen, sprich nur darauf hoffen, dass man sein Buch bei einem der bekannten Verlage herausbringen wird, das kann auf Dauer auch frustrieren. Jeder, der schreibt, hat etwas zu erzählen, hat sein eigenes Kino im Kopf, und das ist von großem Wert. Und außerdem wünsche ich jedem jungen Autor, dass ihn das Schreiben in erster Linie einfach nur glücklich macht 😍
Das hast du schön gesagt. 😍 Darf ich noch ein kleines Spiel mit dir machen?
Klar, hab ich nicht erwähnt, dass ich sehr gern spiele?!
Nein, ich glaube, da sind wir bisher nicht gelandet. 😉 Okay, ich nenne dir einen Begriff und du antwortest mit dem erstbesten was dir dazu einfällt.

Okay
Farbe? blau
Tier? Elefant
Land? Schottland
Charaktereigenschaft? geduldig, mitfühlend, manche behaupten manchmal, ich wäre zu gut für diese Welt
Berühmte Persönlichkeit? J.K. Rowling
Zitat? Ein buddhistisches Zitat, das hängt bei mir am Schreibtisch und bedeutet mir viel: Wohin du auch gehst, geh mit ganzem Herzen.
Das ist schön. ❤ Und leider wars das jetzt. Aber es hat mich gefreut, dich kennenzulernen. Danke für deine Zeit.
Ich danke dir, es war super schön, mit dir zu schreiben und ich werde bestimmt ab und zu mal auf eurer Seite vorbeischauen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s