Sandra Pulletz – Alpensternküsse

sandra

Klappentext

Wie unfair! Paula soll ihrer Tante in den Tiroler Alpen helfen, während ihre Eltern eine Kreuzfahrt machen. Doch Paula hat einen weiteren Grund, auf der Berghütte auszuharren: Wenn sie eine Homestory über den ortsansässigen Serienstar ergattert, darf sie auf eine Beförderung beim Stadtmagazin hoffen.
Aber nichts scheint so einfach, wie zunächst gedacht. Eine Alpenkatastrophe jagt die nächste, Paula erliegt dem Charme des Stars, während Bergführer Jockl trotz seiner Abneigung der Städterin aus so mancher Klemme hilft. Als dann noch die Almresi mit ihren hautengen kurzen Hosen auftaucht, brennen nicht nur bei Paula die Sicherungen durch …

Meine Meinung

Österreicher Charme trifft Stadtmädchen. Mit ihrem herrlichen und sehr erfrischenden Schreibstil hat mich Sandra in die Welt der Berge entführt. Ich musste so oft aufhören zu Lesen, weil ich vor Lachen nicht mehr konnte.

Diese Art zu Schreiben und dazu noch eine rund um gelungene Geschichte zu schreiben, hat mich beeindruckt. Oft hatte ich schon: Humor ja, Geschichte Flop. Aber hier ist beides gut. Paula und Jockle sind einfach herrlich, chaotisch und nicht deppert.

Fazit: Nicht nur für Heimatfilm-Fans ein Lesevergnügen. Es trifft den Nerv von Jung und Alt.

⭐⭐⭐⭐⭐

Eure Carmi 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s