Sandra Pulletz – Ein Ire zum Verlieben

IMG-20180131-WA0000

Klappentext

Nach einer schmerzlichen Offenbarung ihres festen Freundes ergreift Laura die Flucht und sucht bei ihrem Vater, der in Irland Sommerkurse für Studenten anbietet, Unterschlupf.

Sie entdeckt nicht nur ihre Leidenschaft für die malerische Natur, sondern auch eine Vorliebe für rothaarige Männer.
Das Glück scheint perfekt, als Laura auf Dean trifft. Doch ein Missverständnis reiht sich an das andere.

Bekommt die zarte Liebe eine Chance oder war das Zusammentreffen zwischen Laura und Dean doch keine Bestimmung des Schicksals?

Meine Meinung

Eigentlich wehre ich mich ja immer mit Händen und Füßen bei den Büchern, die in der dritten Person geschrieben sind. Meistens schiebe ich sie an Carmi ab, weil sie einfach besser damit klar kommt. Aber mittlerweile gibt es eine handvoll Autoren, deren Schreibstil, trotz dieser Schreibweise, mich packen. Darunter auch Sandra, die mich jedes Mal verzaubert. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole, aber sie schafft es, dass ich jedes Mal das Gefühl habe, sie würde mir ihre Geschichte persönlich erzählen.

Jedes Kapitel beginnt mit einem irischen Segenswunsch, und jeder ist auf seine Weise so schön, dass ich sie mir alle aufgeschrieben habe. Noch dazu spielt die Story in Irland, nachdem Laura kurzerhand zu ihrem Vater geflogen ist. Ich liebe ja dieses Land, weshalb mir gefällt, wie Sandra darüber berichtet. Sie geht nicht zu tief ins Detail, damit man auch noch ein wenig Fantasie besteuern kann. Gut gefallen hat mir außerdem, dass es sich nicht hauptsächlich um die Liebe dreht, sondern auch darum, das Laura zu sich selbst findet.

Jeder Charakter ist wichtig für die Geschichte, weshalb es schwer ist, ohne zu spoilern, auf jeden einzugehen. Laura wurde enttäuscht und stellt plötzlich alles in Frage. Sie verliert sich selbst ein bisschen und flüchtet zu ihrem Vater, der sie liebevoll bei sich aufnimmt, auch wenn er viel in seiner Arbeit steckt. Sie lernt neue Leute kennen, die sich rührend um sie kümmern und schließt neue Freundschaften.

Rund um gelungen und für Jung und Alt geeignet.

⭐⭐⭐⭐⭐

Eure Nine

2 thoughts on “Sandra Pulletz – Ein Ire zum Verlieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s