Teresa Sporrer – Verliebe dich nie als Rockstar

IMG-20180201-WA0000

Klappentext

**ENDLICH: Band 1 der Bestseller-Reihe aus der Sicht von Rockstar Alex – mit vielen brandneuen Szenen!**
Dem jungen Rockmusiker Alex eilt sein Ruf bereits voraus, als er zum zweiten Mal die Klasse wiederholen muss. Er ist nicht nur ein begnadeter Gitarrenspieler und erfolgreicher Bandleader, sondern auch ein absoluter Womanizer – bis er Zoey begegnet. Der Einen, die sich von seinem Charme nicht um den Finger wickeln lässt. Die ihm vor versammelter Klasse eine Ohrfeige verpasst. Und deren Stimme so einzigartig ist, dass sie eine Gänsehaut verursacht. Da trifft es sich gut, dass Zoey ein Mathe-Ass ist. Schließlich braucht er ganz dringend Nachhilfe…

Meine Meinung

Zitat: „Fraßen Frettchen eigentlich auch Kakerlaken?“

Wer die Rockstars kennt, weiß genau, wie verrückt diese Bande unterwegs ist. Sarkasmus bis zum umfallen. Untereinander dissen. Und doch sind sie wie eine große Familie. Dieses Mal erleben wir die kuriose Beziehung von Zoey und Alex aus seiner Sicht. Natürlich darf sein mordlüsternes Freddchen nicht fehlen – Ronnie.

Verrückt wie sich einiges ändern kann, wenn es aus einer anderen Perspektive erzählt wird. Auf einmal stehen andere Faktoren im Vordergrund. Man versteht und sieht die Dinge anders, als zuvor.

Alex hat sich schon damals in mein Leserherz geschlichen, als ich Zoeys Sichtweise gelesen habe. Er ist nach außen der typische Badboy, aber in ihm schlummert ein sanftes Herz. Auch wenn er sich gern doof stellt ist er das überhaupt nicht und er merkt sich alles.

Teresas lockerer Schreibstil gefällt mir besonders. Man fängt bei Seite 1 an und plötzlich ist man am Ende und weiß gar nicht, wie das passieren konnte. Natürlich steht die Musik wieder stark im Vordergrund. Schon damals haben mich die erwähnten Songs geprägt. Es war schön, jene wieder ins Gedächtnis zu rufen und mit Alex mitzusingen.

Natürlich kommen viele Szenen nochmal vor, aber das tut der Story keinen Abbruch, weil man jetzt einfach Alex dabei beobachten kann, was er denkt, fühlt und wie verwirrt er tatsächlich ist.

⭐⭐⭐⭐⭐

Eure Nine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s